Sprachheilpädagogik.de Foren

Aktuelle Zeit: Mi Dez 19, 2018 3:51 pm

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tomatis-Methode?
BeitragVerfasst: Di Jun 10, 2003 7:01 am 
Offline

Registriert: So Nov 03, 2002 1:01 am
Beiträge: 11
Wohnort: D-04179 Leipzig
Hallo?

Kennt jemand die Tomatis-Methode?
Ich bin zufällig darauf gestoßen und finde, es klingt recht interessant, ´habe sonst aber noch nie davon gehört.
Hat jemand Erfahrungen damit und kann berichten?

Danke!
Neugierig wartend
douce


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Nov 02, 2003 4:50 pm 
Offline

Registriert: So Nov 02, 2003 1:01 am
Beiträge: 2
Kenne Tomatis Therapie auch noch nicht, habe aber guten Weiterbildungstipp:
6.12.2003 , 10.00-15.00
Hallle/Saale, Franckesche Stiftungen, Haus 30, Hörsaal 1
Jozef Vervoort vom Atlantis-Zentrum in Sint-Truiden (Belgien) führt in das Therapiekonzept ein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Aug 30, 2004 8:36 pm 
Offline

Registriert: So Aug 29, 2004 12:01 am
Beiträge: 2
Wohnort: Deutschland, 04318, Leipzig
Hallo,
bin auch vor einigen tagen erstmals auf Tomatis aufmerksam geworden.
Meine Zwillinge (4)haben ebenfalls starke Sprachprobleme.
Hast du die Therapie mittlerweile ausprobiert.
Meine recherchen aus dem Bekanntenkreis ergaben, dass es sich ,wenn schon, nur um Besserung der Symptome für 6 Monate handelt.
Würde mich gern eines Besseren belehren lassen.
Außerdem habe ich heute die Info erhalten, eine gewisse "Haffelder" Therapie zu nutzen.
Würde mich freuen, von dir zu hören.
Liebe Grüße,
Doreen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Aug 31, 2004 7:55 pm 
Hallo Doreen,

ich kann mich unter meiner damaligen Registrierung irgendwie nicht mehr anmelden, deswegen schreibe ich jetzt immer unter meinem richtigen Namen...

Also: Leider kann ich nicht direkt weiter helfen, ich hatte halt damals zufällig von mehrern Seite etwas von der Methode gehört, aber nie wirklich Konkretes, irgendwann habe ich´s nicht weiter verfolgt...

Aber ich hatte damals auch in einem Gesangsforum danach gefragt. Da war eine die gerade eine Ausbildung für die Methode machte (gina) und eine, die Kontakt zu einer Therapeutin hat (Sissi), ist halt schon eine Weile her, aber ich füge dir mal den Link hier ein:

http://www.gesang.de/board/thread.php?i ... &seite=1#3

Vielleicht kann da jemand weiterhelfen. Sissi ist auf alle Fälle noch aktiv im Forum, falls du da mal Kontakt aufnehmen willst....

Viel Erfolg!
Viele Grüße
Christina Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Sep 20, 2004 9:58 am 
Offline
User

Registriert: Sa Feb 14, 2004 1:01 am
Beiträge: 374
Wohnort: Deutschland,47798 Krefeld
Diese Methode wurde in Belgien entwickelt.
Eine Freundin von mir ist Jahre dort hin, um mit ihrer Tochter diese Theraphie zu machen.
Ihre Tochter ist von Geburt an behindert, niemand weiß allerdings, woher dies kommt.

Diese Tomatis Methode arbeitet mit dem zustand eines Kindes in der vorgeburtlichen Phase. Die Klangwellen der Mutter, die Stimme, wird so verändert, dass das Kind die Stimme seiner Mutter vernimmt, wie im Mutterleib.
Man geht davon aus, dass während dieser Zeit Defizite entstanden sind und versucht diese, zu korrigieren.

Ob es was genutzt hat? Kann ich nicht sagen.
Besser ist es wohl, sich selbst ein Bild zu machen.

Zum thema Zwillinge.
sind deine Zwillinge zu früh auf die Welt gekommen? Meine sind es, Ende der 32. Woche.
Und auch mein Sohn hatte sprachliche Probleme.
Gute Ansätze findet man bei guten Logopäden, in der Ausbildung der Feinmotorik, ansonsten kann´ich nur empfehlen, sich Informationen bei Kinderkliniken mit pränataler Ausrichtung zu holen (falls die Zwillinge zu früh geboren sind, heißt das).
Wie z.B. das Marienhospitl in Witten.
Oder aber das Kinderkrankenhaus in Witten Herdecke.

Viel Glück

Helga


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Sep 21, 2004 9:38 am 
Hallo miteinander !

Ich kenne diese Methode recht gut, habe sie selbst ausprobiert.
Also, sie kommt nicht aus Belgien !
Alfredo Tomatis war ein Arzt aus Paris, der später wegen seiner angeblich wilden Behauptungen von der Ärztekammer suspendiert worden ist.
Eingangs der Therapie wird ein spezieller Hörtest gemacht, dass was der Therapeut dann sehen kann ist schon recht faszinierend er hat Einblicke in die Vergangenheit die zu fast 100 % stimmen.
Danach wird Mozart gehört und zwar filtriert, d.h. bestimmte frequenzen werden rausgenommen. dabei kann man entspannen oder was sehr hilfreich ist, Bilder malen.
Besonders gut soll es sein bei Legasthenie, wie ich von Müttern erfahren habe.
Dann wird gelesen im Stehen, dieses wird dann aufgenommen und in späteren Sitzungen ebenfalls gefiltert gehört.
Auch kommt es vor das die Mutter den kleinen Prinzen liest. Dieses wird dann so gefiltert wie das Kind es im Mutterleib hören würde, das klingt ziemlich schräg !

Die Erfolge allerdings halten nur kurze Zeit, aber es ist eine hörbare Verbesserung
nach der Therapie !
In Belgien und Holland übernehmen die Kassen diese Therapie um vollen Umfang, hier habe ich leider dieses nicht erfahren, sie ist recht teuer !

Ich hoffe euch weiter geholfen zu haben mit meiner Auskunft.

Komme leider mit diesem kleinen Fanster hier nicht zurecht und hoffe die Orthographie ist nicht zu chaotisch ;o)

Herzlichst Grüßt
Ole Bruns

www.swt-hamburg.de


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Sep 21, 2004 9:43 am 
Ich nochmal...

Habe gerade versucht 2-3 Rechtschreibfehler zu korrigieren, geht nicht, da nicht registriert...sorry...;o)

Gruss
Ole


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de