Sprachheilpädagogik.de Foren

Aktuelle Zeit: Fr Mai 25, 2018 1:45 pm

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kind spricht nicht
BeitragVerfasst: Mi Apr 22, 2009 12:16 pm 
Offline

Registriert: Mi Apr 15, 2009 6:25 am
Beiträge: 1
hallo,

unser sohn ist jetzt 26 monate alt und macht keine anzeichen wörter oder gar sätze sprechen zu wollen. er schlägt sich ganz gut mit diversen lauten und fingerzeigen durchs junge leben.
bisher haben wir uns auch keine großen sorgen gemacht und gedacht er braucht halt seine zeit, wir geben ihm die zeit und das wird schon. wir sprechen mit ihm, erklären ihm vieles, schauen bücher mit ihm an usw.

das erste mal horchten wir allerdings auf als wir vor 3 monaten bei der kinderärztin mit ihm waren und diese uns ein bißchen angst machte: "was er spricht noch gar nichts ...............". Sie setzte uns bzw. ihm damals eine frist und nun müssen wir in 3 monaten wieder hin falls er noch nicht spricht.

das wäre ja auch noch nicht so schlimm. wir bemerken aber das er selbst zunehmend darunter zu leiden scheint. insbesonder im umgang mit anderen, gleichartigen kindern gerät er zunehmend ins hintertreffen. er merkt das diese weiter sind in ihrer entwicklung, da sie miteinander kommunizieren. daher kapselt er sich ab. spielt eigentlich gar nicht mit ihnen. ist bei babytreffs auf uns eltern fixiert und nuggelt am liebsten an seiner flasche. wenn man ihm dann ein glas anbietet, nimmt er dieses und füllt den inhalt in seine flasche um. (also dumm ist er nicht)

zudem bemerken wir das er zunehmend ausfallend wird wenn wir seine "anweisungen", wünsche und der gleichen nicht verstehen und so handeln wie er möchte. er reagiert dann wütend und knört rum bzw. wird teilweise sogar aggressiv.

wir wissen uns nicht recht weiter zu helfen und haben daher einige fragen:

wie können wir ihn unterstützen?
können wir das überhaupt oder braucht er in diesem alter schon prof. hilfe?
sollten wir ihm einfach noch etwas zeit geben?
wie sollen wir mit diesen aggressiven phasen umgehen?

für eure hilfe wären wir sehr dankbar.

achja, das hätt ich fast vergessen zu erwähnen. wir gehen davon aus das er gut hört. er wacht zum beispiel beim geringsten dielen knarren auf. oder hört flugzuge in weiten entfernungen, usw.

_________________
Schöne Grüße,
Christian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Die zuständigen Kräfte stärken
BeitragVerfasst: Di Okt 27, 2009 2:31 pm 
Offline
User

Registriert: Do Aug 17, 2006 8:46 pm
Beiträge: 114
Wohnort: Pfaffenhofen
Die Kräfte, mit denen er kann, was er noch nicht kann, finden sich in seinem UNBEWUSSTEN. Mit diesem Unbewussten kann man sprechen, kann ihm zusprechen, was ihnen fehlt, kann sie stärken und aufrichten, ihnen Zuversicht vermitteln und sie auf den Weg schicken. Wichtig ist aber, dass "weißer Mann nicht mit gesplatener Zunge spricht", das heißt, dass er nicht etwas anderes ausstrahlt als er sagt. Wenn Ihr durch die Bemerkung der Ärztin auf Angst programmiert seid, dann sagt Ihr zwar: "Es wird gut." aber Ihr strahlt aus: "Ich habe Angst, es geht womöglich nicht." Und da Strahlen tiefer wirken als Worte ist klar, dass Ihr mit guten Worten kaum Chancen habt, solange Ihr nicht mit guten Worten die Kräfte IN EUCH gestärkt und zu einer anderen Einstellung gebracht habt. Ich untersuche diese suggestiven Phänomene als Ich-kann-Schule-Lehrer seit 35 Jahren. Ihr könnt schnell eine gute Wirkung erzielen, wenn Ihr Euch zuerst um Eure eigenen Talente kümmert, dann werdet Ihr für die Talente anderer glaubwürdig und attraktiv. Und dann eben einfach das "gießen" , was wachsen soll.
Ich freue mich auf Euren Erfolg.
Franz Josef Neffe


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de