Sprachheilpädagogik.de Foren

Aktuelle Zeit: So Apr 22, 2018 5:29 pm

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ich bräuchte beratung
BeitragVerfasst: Mo Mär 01, 2004 5:43 pm 
Offline

Registriert: Mo Mär 01, 2004 1:01 am
Beiträge: 1
Wohnort: Deutschland 10115 Berlin
Guten Abend,
Nun, ich bin eine 17 jährige Berliner Göre, dich sich sehr für den Beruf Logopädin interessiert...
Nun, so sehr viel konnte ich noch nicht in erfahrung bringen, würde dennoch gerne den Bruf erlernen...
Nun meine frage, hat jemand eine Ahnung, wie man in Berlin an einen Ausbildungsplatz rankommen???
vielen danke
susie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Mär 11, 2004 2:25 pm 
Es gibt in Berlin eine Staatliche Logopädieschule am Benjamin Franklin Klinikum. Allerdings ist es ziemlich schwierig dort ranzukommen. Aber probier es ruhig. Außerdem gibt des verschiedene private schulen. Guck doch mal im Internet! Eine in Berlin ist vom Verbund "DIE SCHULE", sind glaube ich auch so im Netz zu finden.
Viel Glück!

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR><font face="Verdana, Arial" size="2">Original erstellt von dusiehstmichnicht:
<B>Guten Abend,
Nun, ich bin eine 17 jährige Berliner Göre, dich sich sehr für den Beruf Logopädin interessiert...
Nun, so sehr viel konnte ich noch nicht in erfahrung bringen, würde dennoch gerne den Bruf erlernen...
Nun meine frage, hat jemand eine Ahnung, wie man in Berlin an einen Ausbildungsplatz rankommen???
vielen danke
susie</B></font><HR></BLOCKQUOTE>


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Mär 11, 2004 9:34 pm 
Hallo Susie,
Du kannst auch im Internet beim Arbeitsamt nachschauen, welche Anforderungen gestellt werden. Oder Du läßt Dir Infomaterial von Schulen schicken -lass doch die Suchmaschinen mal was tun...
Auf jeden Fall muß man 18 sein, um die Ausbildung beginnen zu können. FSJ und Praktika in sozialen Bereichen oder im Kindergarten machen sich gut... und Du darfst natürlich keinen Sprachfehler haben ;o)
Viel Glück, Erfolg und Spaß bei Deiner Suche,hoffe ich konnte Dir ein bißchen weiterhelfen.
Viele Grüße Ulli


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jul 27, 2006 9:39 pm 
Offline

Registriert: Do Jul 27, 2006 8:42 pm
Beiträge: 3
Zitat:
und Du darfst natürlich keinen Sprachfehler haben ;o)

Ok, wenn man jetzt selbst extrem stottert, ist es sicherlich nicht passend, wenn man versucht anderen Menschen fließendes Sprechen "beizubringen".
Ich denke aber auch, dass jemand, der dieses Problem am eigenen Leib erfahren hat und nun "geheilt" ist, sich sehr gut in die Betroffenen einfühlen kann.
Es ist ja ein wichtiger Aspekt in der Ausbildung zum Pädagogen sich selbst zu erforschen und seine Schwächen kennenzulernen, um dafür gewappnet zu sein, mit den Problemen anderer Menschen umzugehen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de